Une Bagatelle

Der Ausdruck von Individualität und Weiblichkeit im 21. Jahrhundert …
Une Bagatelle - die Kleinigkeit, die Vergnügen bereitet und die man auch im Verborgenen genießen kann -
ist Ausdruck von Individualismus und Weiblichkeit im 21. Jahrhundert. Dieses junge Unternehmen wurde
2007 in Wien gegründet. Nadia Bassili, in Alexandrien geboren und in Europa aufgewachsen verbindet auf
diese Art verschiedene Kulturen und Epochen. Materialien aus verschiedenen Ländern und Perioden erweitern
die Individualität der von Ihr entworfenen und erzeugten Taschen.
Wählen Sie Ihre Tasche nach Lust und Laune und setzen Sie damit ein Statement. Die handgefertigten Schließen und die kostbaren Stoffe werden in sorgfältiger Handarbeit zusammengefügt. Die dabei bevorzugten Materialien sind reine Seide, Spitze, Taft, Samt, Brokat und Rips manchmal sogar in Kombination mit Leder, Horn und Fell. Durch verschiedene Lagen entsteht ein Charme, wie aus tausend und einer Nacht, der beim Öffnen der Tasche eine geheimnisvolle Welt offenbart. Je nach Anlass, ob Hochzeit, Ball, Festspiele oder einfach nur um sich eine kleine Freude zu bereiten, bekommen Sie eine passende, einzigartige Tasche, die, wenn Sie es wünschen, sogar aus den von Ihnen mitbrachten Stoffen angefertigt werden kann.
Jede Tasche ist ein Unikat.
www.unebagatelle.com

Kontakt

Atelier UNE BAGATELLE
Nadia Bassili-Kozak
Rechte Bahngasse 10/17
1030 Wien
Tel. +43 676 660 82 83
atelier@unebagatelle.com
www.unebagatelle.com