The German Fräuleins

EASY TO WEAR – THE GERMAN FRÄULEINS
F/S 2010

Nach ihrem Studium in Paris und Positionen als Designerinnen in Deutsch-
land und Mailand, leben und arbeiten die beiden deutschen Designerinnen, Angelika und Alexa in New York, wo sie basierend auf ihren Erfahrungen 2007 das Label THE GERMAN FRÄULEINS erfolgreich gegründet haben. Mit dem Namen Fräulein verbindet man auch in Amerika nicht nur den traditionellen Begriff, sondern auch das Fräuleinwunder. Dank eines jungen deutschen Fräuleins aus Berlin, das 1954 als Fräuleinwunder und Model in New York gefeiert wurde, steht der Begriff seither als Inspiration für Generationen von jungen, attraktiven, modernen und selbst-bewussten Frauen. Dieser Ethos spiegelt sich in ihren Entwürfen wieder: frische und umwerfende Kollektions-
teile, getragen von attraktiven, einzigartigen Frauen. Im Herbst/Winter 2009 wurde die Kollektion erfolgreich auf dem deutschsprachigen Markt eingeführt. Mit der neuen Frühjahr/Sommer 2010 Kollektion erweitert THE GERMAN FRÄULEINS ihre Kollektion um ca. 30 neue Highlights. Luxuriöser Lounge-
wear, relaxte Formen und easy fit. Sportliche Schnitte wechseln sich mit legerem chic ab. Cardigans, Kleider, Sweater, Tanks, zum Teil mit Lederappli-kationen versehen: Strick unterstreicht den ersehnten Wohlfühl-Charakter unserer Zeit. Leichte luftige Langarm V Necks & Cardigans in Cahsmere, auch als Kleiderersatz zählen zu den neuen Must Haves. Der Boyfriend Cut in allen Varianten setzt sich weiter durch. Die Farbpalette erschließt sich
von Navy Blue über Champagner, Nude Töne bis zu kräftiger Koralle. Die Schnitte sind feminin lässig gehalten.
Der Blick haftet fasziniert an tiefen Dekolletés, schmalen Schultern und couturig angehauchten Volumen. Nur die besten Materialien wie Cashmere, Seide und Baumwolle werden in der Kollektion eingesetzt. Alexa und Angelika lassen ihre Kollektion ausschließlich in Italien produzieren. Glaubwürdigkeit und Authentizität gehören zum Markenzeichen wie das Versprechen höchster Qualität.

In THE GERMAN FRÄULEINS fühlt man sich umwerfend gut angezogen,
das Design ist feminin und ausdrucksstark zugleich, die Entwürfe regen
zum Träumen an. Die Materialien sind so weich und angenehm auf der Haut,
dass jedes Kollektionsteil zum Lieblingsstück avanciert. Ihre Kollektion ist für Frauen bestimmt, die sich selbstbewusst in der Mode ausdrücken möchten und den höchsten Wert aus selbstverständlichem Design und bester Qualität suchen. „Der Markt wird wieder an Individualität gewinnen und insgesamt von einemsofteren Grundton bestimmt sein.“
Die Kundin von THE GERMAN FRÄULEINS ist sexy, besitzt Understatement und den Blick für herausragende Qualität und Passform. Ihre Lieblingsteile müssen überall und immer tragbar sein, sowohl im Office als auch abends
zur Dinnerparty und selbstverständlich zu Hause zum Wohlfühlen.

Das doppelte Fräuleinwunder – Alexa & Angelika
Alexa und Angelika verfolgen seit ihrem Abschluss an der Pariser ESMOD die Zielgerade ihres Erfolges. Bevor sie sich als Duo zusammenschließen, arbeiten sie bei namhaften Designern, wie Jil Sander, Strenesse, Zac Posen und Celine.

Angelika & Alexa

Alexa
Nach ihrem Abschluss an der Esmod in Paris, assistierte Alexa mehrere Jahre bei Jil Sander in Hamburg und arbeitete nach der Rückkehr der Firmengründerin eng mit ihr zusammen. Nach dem endgültigen Firmenaustritt Jil Sanders übernahm sie Verantwortung für die Kollektions-
erstellung. Vier Jahre später wechselte sie als Consultant zu Celine, (Louis Vuitton Group) nach Paris. Darauf folgten Ralph Lauren und die Position als Headdesigner bei Zac Posen in New York. Sie feiert Erfolge mit zahlreichen Pu-
blikationen wie Vogue, Elle, Vanity Fair, WWD, etc.

Angelika

Nach ihrem Diplom mit Auszeichnung an der Pariser Modeschule ESMOD, ging Angelika zum deutschen Mode-
unternehmen STRENESSE, wo sie als Design Assistentin im Bereich Strick für die Linie GABRIELE STREHLE begann. 2 1/2 Jahre später zog sie nach Mailand, von wo aus sie als Strick Designerin für GABRIELE STREHLE arbeitete. Bald übernahm sie auch die Verantwortung für die Herren Stricklinie und die Entwicklung in Fern Ost
der Linie GABRIELE STREHLE und STRENESSE BLUE. Zu ihren Aufgabenbereichen gehörten Idee und Konzeptentwicklung der Strickkollektionen, Garnauswahl und Entwicklung vor Ort in Italien und Fern Ost. Im September 2005 übernahm sie eine Position für ein Start Up Konzept im Zusammen-arbeit mit American Eagle
als Senior Designer Strick, Damen und Herren in New York City. Heute hat das Label Martin + Osa 28 Stores und Strick ist seit Beginn Business Driver. Angelika’s Arbeit ist in vielen Veröffentlichungen erschienen, wie z.B. ELLE Japan, Ray Japan, Flair Italy, Telva Spain und WWD.

KONTAKT

THE GERMAN FRÄULEINS
Showroom:
95 Wall Street , Suite 1914
New York, NY 10005,
Tel.:+1 646 409 6925
info@thegermanfraeuleins.com