Goldknopf Couture

Women Kollektion Frühjahr / Sommer 2010
Verspielter Romantik-Look

Die Kollektion
Das Duo Goldknopf Couture verführt Sie in der neuen Frühjahr/Sommer Kollektion 2010 in einen Sommer- nachtstraum. Ihre Inspiration: Die Romantik des Sommers und ein zarter Windhauch. Transparente Stoffe,
dezente Pudertöne und feminine Formen verzaubern durch ihre Leichtigkeit und Eleganz.

Feenhafte Leichtigkeit
Das atemberaubende cremeweiße Tüllkleid erinnert an eine Märchenfee und spiegelt so den romantischen Look der Frühjahr/Sommer Kollektion 2010 wieder. Der Hauch von Nichts besticht durch die klare Form und dezente Volants. Die Designer setzten hier auf Schlichtheit, ganz nach der Devise: Weniger ist mehr.
.

Verspielte Eleganz
Ungewöhnliche Kombinationen verschiedener Materialien und Formen sind der Trend in der kommenden Frühjahr/Sommer Saison. Das Knopfbolero aus Leinen im zarten Beige-Ton fasziniert durch die aufwendig besetzten Knöpfe und die dezent betonten Schultern. Die taillenhohe Seidenhose besticht durch die große Schleife auf der Rückseite und gibt so dem Outfit eine ganz eigene verspielte Note.

Atemberaubender Auftritt
Das Highlight dieser Kollektion ist das graufarbene und gerade geschnittene Fransenkleid, das mit einer fliederfarbenen Spitzenbordüre verziert ist. Passend dazu wird das ebenfalls graufarbene Fransencape kombiniert. Das Zusammenspiel der handgeknüpften Fransen und den Spitzenelementen verleihen Leichtigkeit und Extravaganz.

.
Schlichte Extravaganz

Das goldfarbene Bustierkleid besticht durch ihren einzigartigen Metallic-Look und gehört so zu den Highlights der Goldknopf Couture Kollektion. Das Bustier des Kleides ist schlicht gehalten und beeindruckt durch die klare Form. Der Rock des Kleides sticht ab der Taille durch seine leicht angedeutete Glockenform hervor.

Die Designer

Goldknopf
Thomas Lempertz und Friedemann Vogel

Vom Ballett zur Modebühne – Als Kreativteam zeichnen sich der ehemalige Solist Thomas Lempertz und Friedemann Vogel, erster Solist am Stuttgarter Staatsballet, verantwortlich. Sie konzipieren alles im Duo und das mit großer Leidenschaft. Der Auftakt zum Erfolg gab die erste Fashionshow im November 2007, die an die schönsten Ballett-, und Theaterbühnen der Welt denken ließ. Sie wurde von grazilen Balletttänzerinnen künstlerisch in Szene gesetzt. In den Kollektionen vereinen sich die gefühlvolle Tragik des Theaters mit der Leichtigkeit des Balletts. Namhafte Tänzerinnen haben schon längst ihre Goldknopflieblinge für sich entdeckt. Das Verkaufs-Atelier ist wie eine kleine Schatzkammer, in der man außer den neuen Goldknopf Couture auch handgearbeitete Accessoires wie Perlmuttcolliers, breite Armreifen und aufwendig gearbeitet Ketten und Ohrringe kaufen kann.

„Wir schöpfen aus der Wirkungsstätte des Theaters und der Bühne. Als Tänzer sammelt man seine Inspiration auf der Bühne und den Werkstätten. Ich habe immer die unbegrenzten Möglichkeiten bewundert. Unser Stil ist theatralisch und romantisch“, so Thomas Lempertz.

Kontakt

Goldknopf Couture
Charlottenplatz 17
70173 Stuttgart
Tel.: 0711-29 75 14
www.goldknopf.net
modewaren@aol.com