Pia Katz

Aus der Hauptstadt kommt ein neues, junges Label, das sich Accessoires verschrieben hat. Farbige Wildlederbaender, die sich beim Tragen sofort an den Koerper anschmiegen, geben den Ton der ersten Kollektion von Pia Katz an. Pudrige und warme Toene, die die weiche Textur des Materials unterstreichen, dominieren die Farbwahl der Kolliers und Armbaender. Metallische Elemente in Gold und Silber sorgen fuer zarte Unterbrechungen wie auch die Kettchen und Schliessen, die das Ledermaterial kontrastieren. Knoten und elegante Flechtmuster sorgen fuer Variation.

Selten hat sich ein Atelier auf charmantere Weise dem Thema der Leichtigkeit gewidmet, im Design wie im Tragekomfort. Bei den schoensten Entwuerfen von Pia Katz leuchtet ein klares Blau hervor wie beim Signet der Kollektion, dem Diamanten, der als grosser, tieffarbiger Lederanhaenger von einem duennen Goldkettchen gehalten wird.Der Diamant war auch die Inspiration für ihre Taschen, was sich in der Form und dem sensiblen Farbspiel widerspiegelt. Das 2010 in Berlin-Neukoelln gegruendete Atelier profitiert noch vom Insider-Bonus. Die Preise der handgefertigten Schmuckstuecke und Taschen sind moderat und noch sind sie in wenigen Laeden in Deutschland zu finden.

Kontakt

pia@piakatz.com