CRAIE aus Frankreich

CRAIE aus Frankreich

Wir freuen uns sehr, dass die großartigen Kreationen von CRAIE (die Produktionsstätte der wunderschönen Taschen und Schuhe ist übrigens in Casablanca) endlich mehr und mehr Deutschland erobern.

Wir jedenfalls waren restlos begeistert, als wir sie im Januar erstmals in Berlin auf der Messe bewundern durften.

Craie-Taschen zeichnen sich vor allem durch ihre Wandelbarkeit aus. Insbesondere die Modelle aus der Serie Maths lassen sich alle mit einem Handgriff wenden und verwandeln somit vollständig ihre Optik und Farbgebung. Außen sind alle Taschenmodelle – die mich sehr an Schulranzen erinnern, nur viel cooler – alle aus hochwertigem Leder, ein- oder zweifarbig. Und innen, dreht man sie dann um, findet man jeweils eine andere Farbkombination aus Canvas und Leder vor.

Die Preise variieren von Euro 230,- für die Lederwendetaschen bis Euro 480,- für das Pythonmodell.

CRAIE-Kreationen werden ab Sommer u.a. erhältlich sein bei:

Nia Pret a Porter / Türkenstraße 35, München

Rivolta / Kastanienallee 36a, Berlin

Spreeheidi / Rosenthaler Str. 19, Berlin

Ansonsten kann man aber auch bequem 24/7 im Webshop unter www.craieboutique.com bestellen.