Auf den Spuren Nordamerikas

Auf den Spuren Nordamerikas

ANOKHI nimmt mit einem Teil seiner Herbst/Winter Kollektion 2017/18 Anleihen an dem Trapper-Trend, der gerade in aller Munde ist. Insgesamt umfasst die Kollektion sechs verschiedene Taschenlinien, die vom Style an Sattel- und Jagdtaschen erinnern und eine lässige Coolness versprühen.

Die Taschen sind mit großflächigen, aufwendigen Stickereien versehen und mit kleinen Nieten und Ringen geschmückt. Das hochwertige Veloursleder wurde in aufwendigen Verarbeitungsprozessen einer lässigen Acid-Waschung mit Used-Optik unterzogen, wodurch das Leder eine extreme Patina bekommt und mit der Zeit nur noch schöner wird.

Die Taschen sehen aus, als wären sie alte Lieblingstücke, die schon viele Erinnerungen mit sich tragen. Besonderes Highlight ist die Limited Edition „Fanny“, die einen abnehmbaren Gurt hat, wie es bei Jagdtaschen so üblich ist.

Mit ANOKHI gehen wir kommenden Winter auf eine Spurensuche zu den Wurzeln der nordamerikanischen Trapper.

Mehr zur Marke auf www.anokhi-fashion.com.