Wir sind wir verrückt nach Holographic Nails

Wir sind wir verrückt nach Holographic Nails

Mal schillert es ganz zart, dann funkelt es wieder in wunderschönen metallischen Tönen – keine Frage: Holographic Nails sind jetzt absolut angesagt.

Metallic-Look im Sommer? Passt denn das? Und wie! Denn wenn die Sonne lacht, werden unsere Nägel zum besonderen Blickfang: Je nach Lichteinfall schillern die holografischen Lacke in unterschiedlichen Nuancen. Eine leichte Handbewegung genügt und prompt zeigt sich der faszinierende Chamäleon-Effekt. Wie das funktioniert? Die “Look to go”-Gründerin erklärt: „Feinste Pigmente in den Lacken sorgen für das Farbspiel.“ Da funkeln die Nägel erst in einem leichten Rosé und dann mischt sich plötzlich ein dezentes Grün oder ein elegantes Grau dazu.

Aber: Es darf natürlich nicht zu bunt werden. Daher hat Nicole Simon bewusst nur dezente Pastelltöne für ihre Kollektion ausgesucht: Ein zartes Rosé, ein nicht zu kräftiges Grau und ein dezentes Blau und Violett sind ihre Highlights. „Diese Farben passen zum Business-Termin, aber werten auch jedes Party-Outfit auf“, erklärt die Beauty-Expertin, „denn der Effekt des Lackes allein ist schon ein Hingucker. Eine kräftige Farbe wie etwa Rot wäre zu viel des Guten.“ Und wenn es um den schönsten Tag im Leben geht – die Hochzeit – geht? “Wenn ich in meinem Beauty-Resort eine Braut style, wähle ich die zarte Rosé-Nuance. Aber zum Junggesellinnenabschied rocken natürlich auch Grau- und Blautöne.“

Die trendigen Farben gibt es als Set mit vier Nuancen für 32,50 Euro oder einzeln für 8,50 Euro unter www.look-to-go.de