Neue Kollektion von HEINZ BAUER MANUFAKT

Neue Kollektion von HEINZ BAUER MANUFAKT

Von gemäßigten Assoziationen, wie sie bei einer schwäbischen Traditions-Manufaktur mit ausschließlichen Made-in-Germany-Produkten zu vermuten wären, findet man bei HEINZ BAUER MANUFAKT keine Spur. Stattdessen: Unverwechselbar begehrliche Lederjacken aus edelsten Materialien, die pur und sexy geschnitten sind. Auf Messen wie der PREMIUM BERLIN und Wear Select London, wird durchweg mit maskuliner Coolness und kerniger Patina präsentiert. Gerade in Berlin hat sich der Messestand, auch Präsentationsplattform für die eigenen Women-Styles, durch die eigene Handschrift fest in den Köpfen der Besucher eingebrannt.
Auf der PREMIUM gehört das Brand zu den Top-Ausstellern mit Spitzenpositionierung in der begehrten Haupteingangshalle 3. Direkt neben anderen Topmarken mit ebenfalls unverwechselbarer authentischer DNA wie AG Jeans, Blauer oder Peuterey. Gleiches spiegelt sich auch auf der neuen Messe Wear Select London so wie auch im Handel bei Adressen wie BREUNINGER, ENGELHORN oder HIRMER wider.

Damenkollektion Herbst/Winter 2016
Bei den Damen gehört MISTRAL mit und ohne Pelzkragen vom Coyoten zu den News. Als funktionelle Langjacke konzentriert sie sich mit puristischer Eleganz auf klare Schnittführung und edles Material. Ein weiteres Highlight ist PHOENIX aus vegetabil gegerbtem Lammleder, die mit und ohne opulenten Pelzbesatz zu haben ist. Die dynamisch Biker-anmutende Grundform ist bei beiden durch rasante Schnittführung mit z. b. schräg verlaufendem Verschluss und starker Taillierung gleich.


SHORT BREAK und TOP GEAR sind eine weitere Hommage an den Racing-Style. Hier definieren schräg verlaufende Taschen oder Steppnähte im Ellbogenbereich wie auch modellierende Taillierung die Silhouette. Unverzichtbar sind auch die Erfolgsmodelle SAAS FEE und SPA, die mit neuen Farben mit z. B. edlem Nude oder klassischem Cognac punkten.


CALGARY, eine kurze, kuschelweiche Lammfelljacke aus kurzem, dichtem, lockigem Merinillo, zeigt mit enger sportlicher Silhouette einen neu interpretierten Bikerstyle. Zu den Details zählen eine sichtbare Lederseite im Satin-Look, eine Fellabseite in Kontrastfarbe, ein asymmetrischer Reißverschluss wie auch sportliche Steppungen am Oberarm. Ein Highlight, das die neue feminine Attitude der Kollektion unterstreicht!


Ein weiteres Highlight: Der kuschelweiche, figurbetonte Kurzmantel mit markantem hohem Stehkragen. Außen in matt satinierter Optik, innen aus langem, glattem Toskana-Lamm in Kontrastfarbe, wobei Rücken und Ärmel für besten Komfort aus kürzerem Fell gearbeitet sind. Zu den Details gehören u. a. handangenähte Druckknöpfe mit Hornimitat- und Metallgegenseite.

www.heinzbauer.com

Merken