Nations United – die neue Kollektion von Mühlbauer

Nations United – die neue Kollektion von Mühlbauer

Mühlbauers kleiner Beitrag zur Völkerverständigung. Der prägende „We are the World“-Gedanke wurde in dieser Kollektion unter einen Hut gebracht. Das Verbindende gesucht, nicht das Trennende. Ikonen der Hutgeschichte, die wild verstreut auf dieser Erde zu finden sind, wurden in eine zeitgemäße, urbane Mühlbauer-Sprache übersetzt. Die ikonisch eingesetzten Formen wie Fez, Turban, Melone, Zylinder, Russenmütze, Fedora oder Barett drängen sich dabei nicht in den Vordergrund, sondern fügen sich in das Ganze ein.

Die Grundlagen sind es, um die es in dieser Kollektion geht, nicht das Schmückende. Mit Form und Material wurde gearbeitet, auf Dekoration verzichtet. Die Intervention fand auf den Oberflächen der unterschiedlichen Filzarten wie Antilop, Melusin, Biber oder Kaschmir statt. So haben manche Modelle abgescheuerte Griffstellen, Krempen wurden unsorgsam vom Kopf gerissen, um hinterher wieder miteinander vereint zu werden. Die Narben davon bleiben aber. Andere Modelle tragen große Ösen, wieder andere wirken so, als hätte sie ein Hund zwischen die Zähne bekommen.

Die Köpfe zieht es in dieser Kollektion in die Höhe. Die Grundtöne aber orientieren sich an den Farben der Erde. Ausgewaschene Brombeer-, Mint oder Pfirsich-Töne sorgen dabei für eine gelungene Mehrfärbigkeit.

www.muehlbauer.at

Penny

Nara

Magnus

Lupus

Duke Lee H

Golda

Art Gigi

Ari Dan