Hippie in the City: Tunikas & Sommerponchos

Hippie in the City: Tunikas & Sommerponchos

20 Grad und Frühling hier in München. Da kommen uns gleich 3 Fragen dazu in den Sinn:

1) Braucht man diesen Frühling und Sommer Ponchos? Sind die nicht einzumotten aus der viel zu langen Winterzeit?

Wir finden schon und können auch im Frühling und Sommer nicht mehr ohne. Wir ergeben uns der Poncho Mania das ganze Jahr. Denn oft ist es kühl, wenn man sich morgens ins Büro oder abends nach dem Biergarten, wieder auf sein Fahrrad schwingt. Auch beim Cabrio fahren und am windigen Strand, sind leichte Ponchos tolle Teile. Wir lieben die aus 100% Merinowolle, in vielen schönen Farben von gorge&us. Sie befinden sich im unten stehenden Link und kosten Euro 179,- pro Stück.

2) Wie viel Hippie verträgt die City?

Für uns kann es im Sommer nie genug Hippie sein. Egal ob in der Stadt, auf dem Land, am Strand oder am See. Wir lieben alles, was nach Lebensfreude aussieht. Das Leben ist bunt. Die Sommermode sollte es auch sein. KrystallSoamas (aus Indien) und MUCHO GUSTO (aus Holland) fertigen genau solche Art von farbenfrohen, zarten Überwürfen. Muster und Farben sind oft spektakulär. Mal verziert mit Fransen oder reich bestickt. Immer aber edelst Hippie.

3) Und wie heißt es eigentlich richtig: Tuniken oder Tunikas?

Es heißt Tuniken. Das zumindest hat meine Internetrecherche gerade ergeben! Nennt sie, wie ihr mögt. Sie sind jedenfalls großartig und vielseitige modische Begleiter.

Und nicht vergessen, das zarte Frühlingslüftchen genießen!

gorge&us

Mucho Gusto

Mucho Gusto

Krystall Soamas

Krystall Soamas