Stetson x Forvert im Frühjahr/Sommer 2016

Stetson x Forvert im Frühjahr/Sommer 2016

Stetson macht gemeinsame Sache mit Skatewear-Brand Forvert und denkt für Frühjahr/Sommer 2016 die Old- School-Klassiker neu: Die Kollektion wurde inspiriert von der unbekümmerten Einstellung und dem unkonventionellen Styling der Skater-Kultur. In diesem Spirit bringt Stetson easy-to-wear Raffia-Strohhüte – perfekt für ein lässiges Outfit. Den großen Auftritt verspricht Stetson mit tollen Tribal-Mustern, floral und geometrisch bedruckten Caps, die niemals in der Menge untergehen. Ein authentischer, Spaß bringender und junger Twist in der legendären Qualität der Stetson Hats & Caps. Zu den Highlights zählen Fedoras und Trilbies, gewoben aus Raffia und eingefasst in hawaiianischen Hemd-Mustern im Fünfziger-Stil. Genähte Strohbortenformen werden mit verwegen geometrischen Bändern ausgestattet, mit farbigen Faltenbändern oder ledernen Trimbändern mit Gewebe-Bonding in Muted-Tönen. Toyo kommt zweifarbig Ton in Ton mit Vintage-Charakter. Einige der beliebtesten Caps werden radikal großflächig floral bedruckt oder mit afrikanischen Ethno-Prints gezeigt. Hickory-Streifen treffen auf Ornamentdruck. Schwarzer Canvas, ganz clean, wird mit der Forvert-Palme schwarz bestickt. Alle Hats & Caps der limitierten Kollektion sind am schwarzen Metall-Pin zu erkennen. Innen verweisen das Baumwollfutter mit Ethnic-Druck und ein Webetikett im Co-Branding auf die besondere Kooperation. Im Hang-Tag zeigt sich „Stetson x Forvert“ in coolem Schwarz mit Effektlack. Ein Gewinnspiel greift die Skater-Kultur auf.