Schmuckstücke mit Bedeutung

Schmuckstücke mit Bedeutung

Die Kombination macht hier die Faszination aus. Gebetsfahnen aus Tibet, Saris aus Indien und Edelsteine aus aller Welt. Vereint mit Symbolen und Mantras sollen sie der Trägerin Freude und Glück bringen. Farben, Symbole und Edelsteine – alles hat hier seine spezielle Bedeutung:
OM Symbol: Es ist das umfassendste und erhabenste Symbol der spirituellen Erkenntnis und steht für die Verbindung von Allem was ist.
Buddha: Er steht für inneren Frieden und für die Weisheit die Dinge zu sehen wie sie sind.
Mantras: Aufgedruckte buddhistische Mantras lassen noch den Zweck, nämlich das Glück in die Welt hinaus zutragen, erahnen.

Element Wind: Nach der traditionellen tibetischen Lehre verkörpert die Farbe Weiß das Element Luft.
Edelstein: Der Botswana-Achat ist ein Schutzstein und er soll Zuversicht und Lebenskraft verleihen.

Element Space: Nach der traditionellen tibetischen Lehre verkörpert die Farbe Blau die Leere, den Raum oder den Himmel.
Edelstein: Lapislazuli steht für Optimismus und Selbstvertrauen.

Element Earth: Nach der traditionellen tibetischen Lehre verkörpert die Farbe Gelb das Element Erde.
Edelstein: Landschaftsjaspis steht für Mut, Ausdauer und Willenskraft.

Element Fire: Nach der traditionellen tibetischen Lehre verkörpert die Farbe Rot das Element Feuer.
Edelstein: Die Koralle ist seit jeher ein Schutzstein gegen alles Böse und negative Energien.

Element Water: Nach der traditionellen tibetischen Lehre verkörpert die Farbe Grün das Element Wasser.
Edelstein: Der Malachit steht für Fantasie, gute Wahrnehmung und Konzentration.

www.anisch.com