MOMA: Schwarz ist das neue Schwarz…

MOMA: Schwarz ist das neue Schwarz…

…oder warum wir jetzt unbedingt schwarze Lederboots mit dem gewissen „je ne sais quoi“ brauchen.

Diesen Winter wollen wir nur eines: Schwarze Lederboots, die aussehen, als hätten wir mit ihnen schon auf unzähligen Konzerten abgerockt und sie in all unsere Lieblingskneipen ausgeführt. Wer neue Stiefel erstmal mühevoll einlaufen muss, bevor sie die gewünschte Used-Optik haben, kann das auch einfacher haben. Die neuen MOMA Modelle sehen nämlich frisch gekauft so aus, als könnten sie Deine Geschichten erzählen.

Das Gute daran: Der zerknautschte Vintage-Look kommt nur bei den Schuhen zum Einsatz – denn Fashionistas können sich getrost durchfeierte Nächte, Augenringe und den Kater danach sparen. Frisch aus dem knisternden Seidenpapier der Schuhschachtel entnommen, sehen die Boots nämlich schon neu gekauft nach „Das sind meine Lieblingsstiefel! Seit ewig!“ aus. Na dann, ab in die nächste Kneipe damit!