ODD MOLLY EBNET DEN WEG FÜR MEHR WEIBLICHE VORBILDER

ODD MOLLY EBNET DEN WEG FÜR MEHR WEIBLICHE VORBILDER

Nur Mode verkaufen? Nicht mit Odd Molly! Das Fashion-Label aus Schweden hat die Herausforderung angenommen, junge Frauen auf der ganzen Welt zu fördern und sie zu ermutigen, ihre verrückten Träume Realität werden zu lassen. Die Geschichte von Odd Molly beginnt als Tribut an Molly, ein Skater-Mädchen der 80er-Jahre aus Venice Beach, das unbeirrt seinen Weg ging und seine Träume verwirklichte. Seither ist es die Mission des Labels, auch andere Mädchen zu inspirieren. In diesem Zusammenhang freut es Odd Molly die AllBright-Liste* 2015 der Unternehmen anzuführen, die Gleichberechtigung leben. Von Herbst 2015 an wird mit jeder Odd Molly-Kollektion einem Mädchen geholfen, seinen sehnlichsten Traum Wirklichkeit werden zu lassen.

„Odd Molly steht für den Geist der „originalen Molly“, ihren Mut und ihre Werte. Mit Leidenschaft geben wir Mädchen die Möglichkeit so zu sein, wie sie. Von Kollektion zu Kollektion legen wir den Grundstein dafür, dass es immer mehr Mollys auf dieser Welt gibt“ sagt die Geschäftsführerin Anna Attemark zu dem ´Odd Project`.

Aber auch die Art der Dokumentation des ´Odd Project` ist ungewöhnlich. Durch die ausschließliche Zusammenarbeit mit talentierten weiblichen Fotografinnen, Regisseurinnen und Musikerinnen ebnet Odd Molly mit jedem Projekt den Weg für noch mehr weibliche Vorbilder. Bisher ist das erste Projekt noch top-secret! Gelauncht wird das Projekt im Herbst, jedoch können Mädchen mit einem abenteuerlichen, inspirierenden – „Odd-Traum“ schon vorab die Homepage http://de.oddmolly.com/oddproject besuchen und sich bewerben, damit auch ihr Traum in Erfüllung geht.