Nichts ist so makellos, wie das Weiß einer Kirschblüte.

Nichts ist so makellos, wie das Weiß einer Kirschblüte.

„Unsere Unternehmenskultur verpflichtet uns neugierig zu sein und in Alternativen zu denken. Nur mit der ständigen Veränderung zum Besseren (jap. Kaizen) können wir dauerhaft den Wünschen unserer Kunden gerecht werden“, Thomas Akiyama, Gründer und kreativer Kopf von makellos.Potsdam.

Thomas Akiyama, Deutscher mit japanischen Wurzeln, ist seit 1991 in der Brillenfassungsbranche zu Hause. Mit makellos.Potsdam gelingt es ihm, minimalistisches Design japanischer Handwerkskunst mit deutscher Präzision zu vereinen. Die historische Stadt Potsdam – Standort des Unternehmens – liefert mit ihren zahlreichen Architekturikonen und ihrer Lebendigkeit einen faszinierenden Gegenpol zum fernöstlichen Zen-Gedanken. Das Schloss Sanssouci, die Babelsberg-Studios und der Einsteinturm kombiniert mit dem Purismus Japans sind Inspirationsquelle für die gleichnamigen Designlinien. Dabei steht jede Linie sinnbildlich für eine spezifische Ausrichtung: Leichtigkeit, Kreativität, technische Finesse.

Der Potsdamer Augenoptikermeister Stefan Scharnbeck, dessen Unternehmensgeschichte bis in das Jahr 1895 zurückreicht, steht makellos.Potsdam beratend zur Seite. Bereits in der Entwicklungsphase neuer Produkte prüft er gemeinsam mit seinem Team die Kollektion hinsichtlich Tragbarkeit und Komfort. Seine Erfahrung und sein geschultes Auge sind für makellos.Potsdam ebenso unverzichtbar, wie die kritische Designeinschätzung seines Augenoptikermeisters Raimund Petrasch aus dem Brillenhaus im Holländischen Viertel.

Im Vordergrund aller Designüberlegungen steht der Brillenträger, dessen Persönlichkeit durch die Brille unterstrichen und nicht dominiert werden soll. Unter dem Aspekt, Überflüssiges wegzulassen, entstanden technisch raffinierte Lösungen mit puristischer Anmutung.

makellos.Potsdam– die ständige Suche nach Perfektion in Design, Technik und Komfort

Pressekontakt

Anja Sziele PR
Infanteriestraße 11a / Haus B2
80797 München
Tel:   +49 89 20 30 03 2-62

Email: mail@anjasziele.de