O‘zapft is – MACS Munich präsentiert die Wiesn Highlights

O‘zapft is – MACS Munich präsentiert die Wiesn Highlights

In der Kollektion eines Münchener Labels dürfen Highlights zur Wiesn nicht fehlen – so hält auch M.A.C.S Munich ein paar besondere Schmankerl für die fünfte Jahreszeit bereit! Egal ob zum klassischen Dirndl oder der Tracht im Trend: mit den Modellen aus der aktuellen Kollektion erstrahlt jedes Wiesn-Outfit in neuem Glanz. Dank der perfekten Vereinigung von Tradition und Moderne hat Designerin Rieke Common es geschafft, zeitlose Mode mit dem gewissen Etwas zu kreieren.

Lodenjacken in frischen Farben ergänzen besonders Lederhosen gut und zaubern ein fabelhaft bayerisches Outfit. In Fuchsia, Flaschengrün, Violett und Rot überzeugen die Blazer durch ihren farbenfrohen Auftritt. Kragenaufschläge in Türkis und Rosa bringen noch mehr Couleur ins Spiel.
Dirndl hingegen werden mit seidigen Tüchern kombiniert. Das Wendeprinzip der Schals mit einer gemusterten und einer schlichten Seite macht den fließenden Stoff zum Allrounder. Ob kräftiges Orange oder doch ein sanftes Smaragdgrün zum Wiesn-Look passt, kann ganz individuell entschieden werden. Die Quasten am Trapeztuch lassen den Seiden-Twill zum perfekten Accessoire avancieren.

Über M.A.C.S Munich

Der Maßstab von M.A.C.S Munich ist es, den Kundinnen hochwertige Pret-à-Porter Mode „Made in Germany“ anzubieten. Perfekte Passform und kompromisslose Qualität sind bei diesem Bestreben natürlich immens wichtig. Für eine Kollektion, die den Bedürfnissen und dem Lifestyle modischer Frauen gerecht werden soll, sind auch kleinste Details von großer Wichtigkeit. So begann Barbara Kessels 1997, Jacken, Kostüme, Kleider, Hosen und Röcke zu kreieren und ihre Kundinnen glücklich zu machen.

Seit 2008 ist Rieke Common Chefdesignerin und neben Frau Kessels zweite Geschäftsführerin von M.A.C.S Munich, das sie erfolgreich in die nächste Generation führt. Rieke Common, geborene Veltel, arbeitet seit 1990 in der Mode-Branche, wo sie neben der Modeschule ganz klassisch eine Schneiderlehre absolvierte. Es folgten Stationen bei BERND BERGER und OSCAR DE LA RENTA bevor sie ab dem Jahr 2003 den Posten der Chef-Designerin bei RENA LANGE bekleidete. Dank ihres kompromisslosen Anspruchs an perfekte Schnittführung und höchste Material-Qualität avancierte das Label in den vier Jahren unter ihrer kreativen Führung wieder zu einer der begehrtesten Luxus-Marken in Deutschland. Nach einem einjährigen Intermezzo bei STRENESSE entschied sich Rieke Common 2008, in ein inhabergeführtes Unternehmen einzusteigen und dieses langfristig zu übernehmen.

Für M.A.C.S Munich designt sie nicht nur die Schnitte der aktuellen Kollektionen sondern spielt auch bei den Entwürfen der Stoffe eine maßgebliche Rolle – so verarbeitet M.A.C.S Munich Materialien aus den besten Webereien der Welt, die teilweise exklusiv für das Unternehmen angefertigt werden – man kann hier also getrost von allerhöchster Qualität made in Germany sprechen. Die Kollektion von M.A.C.S Munich ist im ausgewählten Fachhandel erhältlich.


www.macs-munich.com

www.facebook.com/macs.munich

Pressekontakt

Katharina Struck Goldstück Communication GmbH
Linnicher Straße 47
50933 Köln
macsmunich@goldstueck.biz
Fon 0221 / 17065981