So finden Männer den perfekten Wintermantel

So finden Männer den perfekten Wintermantel

In diesem Artikel haben wir bereits darüber berichtet, welche Mäntel und Jacken in diesem Winter bei der Herrenmode en vogue sind.

Anprobieren ist Pflicht

Wie wir wissen, fallen verschiedene Modelle auch immer recht unterschiedlich aus. Das gilt insbesondere dann, wenn es sich bei ihnen um Kreationen verschiedener Designer handelt. Aus diesem Grund sollten Herren nicht einfach blind zu einem Mantel in ihrer gewohnten Größe greifen und ihn ohne vorheriges Anprobieren kaufen; vielmehr ist es ein Muss, die Mäntel vor dem Kauf anzuprobieren. Eine hervorragende Passform erkennt man dabei oftmals erst dann, wenn man mehrere Mäntel hintereinander anzieht. Wer sich etwa für Mäntel von Frontlineshop entschieden hat, sollte folglich mehr als nur einen Mantel ordern.

Worauf man beim Anprobieren achten sollte

Beachten Sie beim Anprobieren der Mäntel aus dem Onlineshop unbedingt, dass Sie dabei nicht unbedingt den für zu Hause typischen Schlabberlook tragen. Besser ist es, wenn Sie vor der Anprobe die Mode anziehen, welche Sie auch im Alltag zu tragen pflegen. Vor allem Anzugträger sollten dies unbedingt beachten, da ein Sakko doch ein etwas höheres Platzangebot im Mantelinneren erfordert. Ohnehin sollte der Wintermantel nicht hauteng sitzen, zumal man sich auch in der Freizeit mit dickeren Klamotten wie Wollpullovern oder Strickjacken wärmt. Beim perfekten Mantel sollte es möglich sein, alle Knöpfe zu schließen – und zwar ohne dass der Stoff dabei spannt. Gleichzeitig sollte der Mantel jedoch auch nicht wie ein Sack an seinem Träger herunterhängen, sondern leicht tailliert geschnitten sein.

Achten Sie weiterhin auf folgende Merkmale:

  • Die Ärmel sollten weder zu lang noch zu kurz sein. Der größte modische Fauxpas wäre es dabei, wenn die Ärmel des Mantels kürzer als die des Sakkos wären.
  • Auch der Mantel selbst sollte die perfekte Länge besitzen. Auch hier gilt wieder, dass er unbedingt länger als das Jackett sein muss. Ein stilvoller Herrenmantel endet spätestens am Knie.
  • Ihre Schultern sollten den Mantel komplett ausfüllen. Vor allem zu weite Schultern sehen nämlich seltsam aus.
  • Wenn Sie den Mantel beruflich ausführen möchten, sollte jener Schwarz, Grau oder Marineblau sein.

© Laurie and Charles/Digital Vision/Thinkstock