Stilvolle Sportswear: Authentizität leben, Innovation kreieren

Stilvolle Sportswear: Authentizität leben, Innovation kreieren

Für die Frühjahr-/Sommerkollektion 2013 begaben sich die Designer in die LUIS TRENKER Archive. Auf der Suche nach Authentizität und Tradition, die in der Südtiroler Bergwelt begründet sind, fanden Sie Kleidungsstücke, die trotz sichtbarer Spuren, die Zeit überdauert haben. Diese Spuren sind es auch, die Geschichten erzählen und als Inspirationsquelle für die alpine Mode von LUIS TRENKER dienen. Im Frühjahr/Sommer 2013 verschreibt sich das alpine Lifestylelabel stärker denn je der Kunst, alte Traditionen mit innovativen Ideen in einen stimmigen Kontext zu setzen.

Stil, Qualität und Persönlichkeit – das sind die Elemente, die das Schaffen des alpinen Mode- und Lifestylelabels seit jeher maßgeblich prägen. Die in den Südtiroler Bergen verwurzelte Bodenständigkeit sowie die Ernsthaftigkeit gegenüber den Traditionen alpiner Kleidungskultur bilden die Basis für die natürliche Authentizität, die LUIS TRENKER mit viel Gespür um innovative Akzente erweitert. Ein Anspruch, den auch die Frühjahr-/Sommerkollektion 2013 gekonnt zum Ausdruck bringt.

Mit der Frühjahr-/Sommersaison 2013 wird LUIS TRENKER zum Kind, das sich die sinnlichen Düfte, Gerüche und Erlebnisse in den Südtiroler Bergen in Erinnerung ruft. Die Weite, Schönheit und Farbenvielfalt prächtiger Frühlingswiesen liefern jene Inspirationskraft, die LUIS TRENKER Wertbeständigkeit und Originalität verleiht. „Mit der neuen Kollektion schaffen wir hochwertige Sportswearkleidung, die mit traditionellen Werten und innovativen Einflüssen spielt. Ein sehr bedachtes Spiel, das auf Ernsthaftigkeit Erfahrung und dem Trenker-typischen Stil- und Qualitätsbewusstsein beruht“, so Michi Klemera, Inhaber und Geschäftsführer von LUIS TRENKER.

Highlights Damenkollektion FS 2013

Die Damenkollektion ist von natürlichen Materialien, wie Baumwolle und Leinen sowie neutralen Farbnuancen, wie Off White, Kamel, Grau und Tabak geprägt. Stickereien, Applikationen mit kleinen Nieten sowie softe Prints kreieren neue Effekte bei Shirts und Tops. Lebensfreude kommt auch mit den Polos aus leichtem Cotton-Stretch sowie mit integrierten Blusenstoffen und gestickten Grafiken zum Ausdruck. Sweatshirts aus garngefärbten Stoffen – wahlweise mit Kapuze, Details aus Lurex oder Applikationen aus Makramee – werden mit Gilet und Knickerbocker kombiniert.

Feminin und facettenreich zeigt sich das Blusensegment: Vichy-Karos und Polka Dots erhalten in Verbindung mit Spitze, Leinen und leichtem Cotton-Voile einen neuen Twist. Während bei 5-Pocket-Jeans mit Skinny Fit sowie Chinos aus Baumwoll-Garbadine aktuelle Modetrends einfließen, begibt sich LUIS TRENKER mit der klassischen Knickerbockerhose auf Spurensuche in die Vergangenheit. Die Interpretationen reichen von schwarz-weißem Vichy-Karo über garngefärbtes Leinen, Jacquard und Micro-Rips aus Baumwolle bis hin zur authentischen Version mit Lederverschlüssen. Kombiniert mit Jacken und Blazern, die mit Spitze, Bordüren und Einfassungen aus Leder einen femininen und weichen Look erhalten, bilden Knickerbocker die Basis für das typische LUIS TRENKER Outfit bei den Damen.

Bereichert wird die Kollektion durch eine breite Auswahl an Accessoires, allen voran die komplett überarbeitete Schuhkollektion, die neben Bergschuhen und Sneakers unter anderem auch Holz-Clogs mit verschiedenen Absatzhöhen sowie Sandalen aus Lackleder oder mit floralen Motiven zeigt. Kostbare, aber dennoch tragbare Akzente setzen Spitzenapplikationen und Swarovski-Steine.

Highlights Herrenkollektion FS 2013

Die Herrenkollektion lässt alte Erinnerungen an das Traumbild der Berge aufleben und nimmt Details aus dem Archiv wieder auf: Jacken mit Délavé-Optik erwecken den Eindruck, die Zeit durch vielfaches Tragen überdauert zu haben. Für diese ikonenhaften Jacken entwickelt LUIS TRENKER unifarbene und gemusterte Leinenstoffe mit grober Struktur und natürlichen Farbpigmenten ohne Appretur. Auch die Hemdjacken, die in der Frühjahr-/Sommerkollektion 2013 gezeigt werden, sind das Resultat einer treuen Reproduktion aus alten Archivstücken.

Bei den Sommerstrickteilen treffen die großen Traditionen Südtirols auf pure Innovation: Der verfilzte Look der Wollteile im Winter wird im Sommer auf Jersey im Baumwoll-Leinen-Mix übertragen. Die Kollektionsstücke werden mit Farben behandelt und erhalten ebenfalls die verwaschene Délavé-Optik. Ein besonderes Highlight der LUIS TRENKER Herrenkollektion Frühjahr/Sommer 2013 ist eine gesteppte Wendejacke aus verwaschenem Leinen mit leichter Gänsedaunenfüllung – der ideale Begleiter für Orte jenseits der 1.000 Höhenmeter, ob an einem frischen Morgen oder einem sommerlichen Abend am Berg.

Luis Trenker_Musterteile_FS2013

Die Marke LUIS TRENKER wurde 1996 von Michi Klemera in Bozen gegründet, wo die LUIS T. Srl bis heute ihren Hauptsitz hat. Anfang 2001 ging die erste eigenständige Kollektion an den Start. Rund 300 Kunden setzen den „Alpine Lifestyle“ des Labels in ihren Geschäften um. Die Stilwelt der Modemarke umfasst neben der LUIS TRENKER Modekollektion auch eine Kinderkollektion sowie Accessoires wie Schuhe, Taschen, Gürtel, Mützen, Kappen und Tücher. LUIS TRENKER Möbel, Marmeladen aus Südtirol, Latschenkiefer-Körperpflege, eine eigene Musik-CD und das original LUIS TRENKER Bicicletta runden das Angebot ab. Die bunte Markenwelt wird um ein Einrichtungskonzept für Hotelsuiten sowie Infrarotkabinen im typischen LUIS TRENKER Stil ergänzt. LUIS TRENKER konnte sensationelle zehn ispo Global Sportstyle Awards für seine außergewöhnlich kreativen Kollektionen gewinnen und erfreut sich bei zahlreichen prominenten Trägern großer Beliebtheit.

www.luistrenker.com

Kontakt

MMPR & MMTEXT. Die Kommunikationsagentur.
Auerspergstrasse 47
5020 Salzburg
Austria
Tel.: +43 (0)662 873757
Fax: +43 (0)662 873757-50
info@mmpr.at
www.mmpr.at