Quelques Jours de Plus – edle Reiseaccessoires & Damentaschen

Quelques Jours de Plus – edle Reiseaccessoires & Damentaschen

Noch ein paar Tage mehr, das heisst „quelques jours de plus“ auf Französisch.

quelques jours de plus ist ein junges Münchner Label und steht für allerhöchste qualitative Ansprüche gegenüber Reiseaccessoires und kleinen Taschen.

Alle Materialien sind weich und sinnlich. Die Farben ebenso. Pflanzlich naturgegerbte Leder aus Süddeutschland, Leinen- und Baumwollstoffe (frei von Chemie) aus italienischen Webereien. Produziert wird in Handwerksateliers der EU, die höchsten technischen Ansprüchen des Luxussegments entsprechen.

Ein bemerkenswertes Detail, dass sich wie ein roter Faden durch die Kollektion zieht, ist die Taguanuß, die im Regenwald des Nordwesten von Südamerika handgepflückt wird. Dort hat sie eine mystische Bedeutung. Die Designerin Jennifer Rüggeberg lässt sie zu wunderschönen Reißverschlussanhängern verarbeiten.

Angefangen hat alles mit einem „On Board Kosmetiktäschchen“, dessen Innenleben ein herausnehmbarer durchsichtiger Beutel ist, wie man ihn seit einiger Zeit zum Fliegen mit Flüssigkeiten nutzen muss. Daraus hat sie einen Luxusartikel kreiert, den es aus Ziegenleder und Leinen gibt. Luxuriös, schlicht und nachhaltig produziert, wie alles aus der Serie von „quelques jours de plus“.

……..QJ de Plus – Kollektionsteile:
Crossover Bag mit abnehmbarer Clutch (Ziegenleder)
On Board Kosmetikbeutel (Leinen oder Leder)
Kosmetiktaschen (Leinen oder Leder)
Schmuckrollen aus Leder
Tote Bag aus Leder
Bowlingbag aus Leinen
Schlüsselanhänger mit der Taguanuß als Anhänger
Wäsche-/Schuhsack aus Leinen

Im September wird der eigenen Onlineshop auf www.qj-de-plus.com gelauncht.