Sommermode: schöne Trends und Schutz vor der Sonne

Sommermode: schöne Trends und Schutz vor der Sonne

Die neueste Kampagne einer bekannten schwedischen Modemarke ist zuletzt stark in die öffentliche Kritik geraten. Gesundheitsschützer waren aufmerksam geworden, als sich tiefbraun gefärbte Models auf den Plakaten räkelten -ein Erscheinungsbild, dass bei heller Ausgangsfarbe der Haut nur durch übermäßiges Sonnenbaden zu erzeugen ist. Stark gebräunte Haut ist ein Trend, der schon lange anhält. Um den Sommerlook zu erlangen, sind jedoch viele Besuche im Solarium oder einige ausgedehnte Aufenthalte in der Mittagssonne notwendig. Wie gefährlich dies gerade für hellere Hauttypen ist, die nicht für übermäßige Sonneneinstrahlung geschaffen sind, weiß man schon länger, dennoch bricht dieser Trend nicht ab.

Sonnenbaden macht glücklich und gesund
Die Wirkung der Sonnenstrahlen auf den menschlichen Körper ist prinzipiell durchaus positiv. Sonne ist sogar überlebenswichtig. Schon wenig Sonneneinstrahlung regt die Durchblutung an, stärkt das Immunsystem und fördert das Wohlbefinden, indem die Hormonausschüttung angeregt wird. Das Fehlen der Sonne im Winter wird dementsprechend meistens in Zusammenhang mit dem Auftreten von Winterdpressionen gebracht.
Besonders hervorzuheben ist die Produktion von Vitamin D. Im Gegensatz zu anderen Vitaminen kann es vom Körper selbst gebildet werden – unter dem Einfluss von Sonnenstrahlen. Vitamin D, auch Sonnenhormon genannt, steuert diverse Körpervorgänge. Am wichtigsten ist Vitamin D für Knochenbau, Muskulatur und Immunabwehr.
Mittlerweile geht man sogar davon aus, dass der regelmäßige Einfluss von Sonne das Wachstum bestimmte Krebszellen hemmt.

Mäßiger Sonnengenuss und effektiver Schutz
Die negativen Seiten von zu viel Sonne sind schmerzhafter Sonnenbrand und langfristig die Gefahr der Bildung von Hautkrebs. Mäßiges Sonnenbaden ist daher besser als stundenlanges Sonnenbaden. Je nach Hauttyp ist man mehr oder weniger empfindlich für Sonnenbrand und sollte sich deswegen nach einer Weile aus der Sonne zurückziehen oder die Haut mit solcher Kleidung bedecken, die nicht zu warm ist, aber vor den direkten Strahlen schützt. Die aktuellen Sommerkollektionen der bekannten Modemarken halten hier sicher Oberteile sowie leichte Hosen, Sonnenbrillen und -hüte bereit, die man zu einem schicken Sommeroutfit kombinineren kann, das sich sowohl für den Stadtbummel als auch für den Nachmittag am Strand eignet. Mit etwas Geschick findet man sogar ein Angebote, bei dem man einen Gutschein von Zalando einsetzen und auf diese Weise bares Geld sparen kann.