gwynedds Herbst/Winter 2012/13: Tête-à-tête der Materialien

gwynedds Herbst/Winter 2012/13: Tête-à-tête der Materialien

Mit unkomplizierten Looks und liebevoll entwickelten Materialien ist gwynedds Meister darin, die unausgesprochenen Wünsche der stetig wachsenden Fangemeinde in attraktive Modelle und modernste Schnitte zu übersetzen. In der Herbst/Winter-Kollektion 2012/13 bleibt gwynedds seinem Erfolgskonzept treu und überzeugt mit ausgefallenen Farbkombinationen, kreativen Mustern und einem innovativen Materialmix. Der Wiedererkennungswert des verspielten Vögelchens ist garantiert!

Lasst die Farbspiele beginnen

Schon seit Gründung im Jahr 2007 zeigt das easy-to-wear Label gwynedds Liebe zur Farbe. Ein Charakteristikum, das auch in der Herbst/Winter-Kollektion 2012/13 im Fokus steht. Kräftige, intensive Couleurs wie Feuerrot, Mandarine, Irischgrün oder Asterlila treffen auf sanfte, gedeckte Pastelltöne wie Rosa und Khaki. Unterschiedliche Braunnuancen von Rost bis hin zu dunkler Schokolade sorgen für das Kuschelfeeling. Abgerundet wird die stimmige Farbpalette durch dezentes Anthrazit und Rauchgrau.

Burnout & tie dyed

Mit ausgefallenen Mustern und innovativen Färbungen sind die Modelle der neuen Kollektion ein attraktiver Blickfang. Besondere Akzente werden im Herbst und Winter 2012/13 durch Ausbrenner, speziell für gwynedds entwickelte Färbetechniken oder innovative Waschungen gesetzt. Sexy und gleichzeitig verspielt beweist man mit „Jersey Ajour“-Mustern, Grob- und Feinstrick oder Wolle Doubleface guten Geschmack. Der gwynedds-typische Look – irgendwo zwischen erwachsener Streetfashion, Loungewear und sportlichen Einflüssen – erlebt in der Kollektion neue Perfektion. Der Faktor Komfort kommt in legeren Schnitten zu Tragen, vorne kurz, hinten lang beispielsweise. Eyecatcher in der Kollektion sind Ethnoprints, Drucke und Muster. Tête-à-tête der Materialien
Sportlich, urban aber auch funktional zwitschert das gwynedds-Vögelchen durch die Herbst/Winter-Saison. Auf innovativen Materialmix darf man sich bei Hosen, Shirts, Sweatjacken, Hoodies oder Parkas freuen. Baumwollmaterialien mit softem Griff bieten in einem geschmackvollen Tête-à-tête mit Seide, Viskose, Nylon, Gabardine, Cupro oder Popeline viel Raum für ausgefallene Kombinationen. Ein Wechselspiel aus zarten und toughen Materialien zieht sich durch die gesamte Kollektion. Veredelte, mit Fell gefütterte Parkas und Wollmäntel lassen die Kälte des Winters schnell vergessen sein.
Chic und gleichzeitig sportlich unkonventionell, mit einem Hauch von Couch- Feeling – mit diesem Erfolgsrezept garantiert gwynedds auch zum Herbst/Winter 2012/13 wieder den ultimativen Wohlfühlfaktor im casual Style.

www.gwynedds.com

PRESSEINFORMATION

MMPR & MMTEXT. Die Kommunikationsagentur
Auerspergstrasse 47
5020 Salzburg
Austria
Tel.: +43 (0)662 873757
Fax: +43 (0)662 873757-50
info@mmpr.at
www.mmpr.at