Modetrends 2012 / 2013 – International Event for Shoes & Accessories

Modetrends 2012 / 2013 – International Event for Shoes & Accessories

14. bis 16. März 2012 – GDS-Schuh- und Taschentrends
Herbst/Winter 2012/13

IN TRANSITION – IM ÜBERGANG

Die kommende Saison verlangt danach eingefahrene Wege zu verlassen, das Bewährte zu verfeinern und neu zu interpretieren. Der in der Mode bekannte Dualismus bleibt bestehen: der Sehnsucht nach Tradition und Qualitätssicherheit steht der Wunsch nach Innovation und Überraschung gegenüber. Dem wachsenden Anspruch an Gestaltung, Materialvielfalt und Nachhaltigkeit trägt die neue Schuh- und Taschenmode Rechnung. Formen und Styling zeigen sich in der Saison Herbst/Winter 2012/13deutlich aufgeräumter und geradliniger. Das Motto ‚weniger und besser’ wird zur bestimmenden Formel für zeitgenössisches Design.
Die GDS definiert für die Saison Herbst/Winter 2012/13 drei Trendthemen, die diese Stimmung aufgreifen. Die Themen GENUINE, UPDATED und MAGNETIC bilden die stilistische Basis für insgesamt zwölf zukunftsweisende GDS Focus Trends. Für Schuh- und Taschenformen sowie deren Materialien und Details.

GENUINE
Aufrichtig, authentisch, handwerklich. Tradition mit Twist. Britische Klassik wird mit einem Augenzwinkern interpretiert. Folkloristische Elemente erscheinen in einem überraschenden, urbanen Kontext.

Die Inspirationsquellen reichen von den Alpen bis zu den Anden. Charakteristisch für diese Looks sind softe Materialien und warme Farben, darunter tiefe Rottöne, mittlere Braunnuancen, Grün und Gold.

UPDATED
Smart, modern, aufgeräumt. Realismus und Urbanität. Das Thema wird dem ausgeprägten Wunsch nach Perfektion und Luxus gerecht. Cleane Formen, reduzierte Dekorationen und der Einsatz bester Materialien folgen dem Motto ‚weniger ist mehr’. Zurückhaltende, neutrale Farben, allen voran Grauabstufungen von hell bis dunkel, werden subtil miteinander kombiniert.

MAGNETIC
Dramatisch, expressiv, glamourös. Sex Appeal mit einem Hauch von Mystik. Dieses Thema schwelgt in Glanz und Glamour. Opulente Pelze, Samt und Seide sind Ausdruck moderner, cooler Eleganz. Extrem dunkle Farben werden mit kräftigen, gesättigten Colorits zu einem energiegeladenen Cocktail gemixt. Lichtreflexionen und Glanzeffekte erhöhen die Spannung.

Kontakt:

Pressereferat GDS/GLOBAL SHOES
Christiane Schorn
Cathrin Imkampe (Assistenz)
Tel.: 0211 4560 – 991
Fax: 0221 4560 – 87991
schornc@messe-duesseldorf.de
imkampec@messe-duesseldorf.de

GDS/Peter Kaiser

GDS/Jackson Shoes

GDS/Voltan